Genussmomente

Guglhupf 2.0

#selbstkreieren

 

Sie sind noch auf der Suche nach einem besonderen Rezept für die süße Muttertagsüberraschung? Dann ist das Guglhupf Rezept von Reithmayrs Oma genau das richtige für Sie!

Zutaten für Omas Guglhupf:
  • 300 Gramm Butter
  • 150 Gramm Staubzucker
  • 3 Eier + 4 Eier (Dotter & Eiklar getrennt)
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • 1 Zitrone
  • 60 Gramm Rosinen
  • 150 Gramm Kristallzucker
  • 240 Gramm Mehl
Schritt-für-Schritt-Anleitung:

 

Man nehme die Butter (20 Minuten vorher aus dem Kühlschrank nehmen) und rühre sie mit dem Staubzucker schaumig.  3 (ganze) Eier schaumig schlagen, zur Masse hinzufügen und weiterrühren.  4 Dotter hinzufügen und gut verrühren. Vanillezucker, Zitronenzeste (die Schale einer unbehandelten Zitrone) und Rosinen hinzufügen.

4 Eiklar und den Kristallzucker zu Schnee schlagen und unter den Abtrieb heben, abschließend noch das Mehl ganz vorsichtig unterheben.

Masse in eine vorgefettete (und gestaubte) Guglhupfform geben und bei 170°C Heißluft 60 Minuten im Backrohr backen. Noch lauwarm stürzen und vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Tipp vom Chef de Cuisine:

Ca. 1/3 der Kuchenmasse mit 30 Gramm Kakao einfärben und abwechselnd mit der hellen Masse in die Guglhupfform geben. So entsteht ein wunderbarer Marmorguglhupf.

Ich wünsche Ihnen gutes Gelingen und neben der gelungenen Überraschung auch viel Freude beim Backen selbst! 

Ihr Peter Reithmayr - Chef de Cuisine

P.S.: Natürlich freuen wir uns auch über Ihr Feedback und wenn Sie Ihre tollen Menüs unter #restaurantaqarium und  #selbstkreieren posten!

Gutscheine zum Muttertag!

Ob mit einem genussvollem CHEFS MENÜ im AQARIUM oder einem flexiblen Wertgutschein – über Gutscheinen vom Restaurant AQARIUM freut sich jede Mama!

 

Gutschein Shop